Besucherzahlen erhöhen

Es ist mit wenig Aufwand möglich die eigenen besucherzahlen in YouTube wachsen zu lassen.
Das Größte Problem wenn man gerade ein Video hochgeladen hat ist, dass es noch niemand kennt und dieses wollen wir ändern.

Eine Praktische Hilfe für das eigene Video sind Soziale-Netzwerke wie Facebook. Hier sollte man das “neue” Video ein paar man Posten damit es alle in der Freundesliste sehen können. Jedes mal wenn nun jemand auf “Gefäält mir” klickt sehen automatisch seine Freunde das ihm dein Video gefällt! Das ganze verursacht dann in der Regel eine kettenreaktion.
natürlich sind auch andere Netzwerke dafür geeignet Besucher zu deinem YouTube Video zu bekommen.

Foren erweisen sich auch als gute Bekanntmachung. Hierbei ist es aber wichtig dass das Thema auch etwas mit dem Video zu tun hat. Es bringt ja nichts wenn ein Kochvideo in einem Autoforum gepostet wird. Bei Foren ist auch zu beachten dass man erstmal etwas in anderen Themen schreiben sollte denn sonnst wird diese “Werbung” schnell erkannt und der Admin löscht deinen Account!

Die funktion “Videoantwort” ist eine große Hilfe! Viele Menschen nutzen diese Funktion nicht und wissen dabei garnicht was ihnen entgeht… Das ist eine ganz einfache Art dein Videolink unter ein anderes Video zu setzen und somit Besucher zu bekommen.
Diese Funktion findet ihr unter jedem Video wenn ihr in das Kommentar-Feld klickt. Auf der rechten Seite neben dem Kommentarfeld erscheint dann “oder eine Videoantwort erstellen”. Dort müsst ihr nur eins von euren Videos aussuchen und das wars.

Mindestens genau so wichtig wie das Video selbst ist der Videoname! Das Video kann noch so interessant sein wenn ein schlechter Titel ausgewählt wurde, wird es niemanden reizen sich das anzuschauen. Also immer darauf achten das der Titel verlockend klingt!

2 Antworten zu “Besucherzahlen erhöhen”

  1. Philippe sagt:

    vielen Dank für die Tipps! ja, ich habe selber bemerkt, wie der Name des Videos eine große Rolle spielt; um zu erfahren, ob ein Name viel gesucht wird oder nicht kann man google adword benutzen; es zeigt nicht nur die Besucherzahl sondern auch wieviele andere Seiten das Wort brauchen.(diese 2. Zahl sollte niedrig sein!!!)

  2. Yilmazali sagt:

    danke war hilfreich ;)



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Comment

Folgende HTML Tags und Attribute koennen verwendet werden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>