YouTube Geld pro Klick

Hier erfahren Sie wie auch Sie mit YouTube Geld für Klicks verdienen können. Wir zeigen Ihnen wie Sie von YouTube profitieren können. Mit Geld pro Klick durch jedes Klicken Geld verdienen!

Die beste und zugleich einfachste Methode um mit YouTube Geld zu verdienen, ist das einfügen von einem Text link in die Videobeschreibung! Dies kann auch parallel zu AdSense gemacht werden. (Es lohnt sich)
Hier zeigen wir Ihnen die Besten Anbieter die Sie pro Klick auf Ihren Link, pro Anmeldung durch Ihren Link oder pro Verkauf über Ihren Link vergüten. Mit der eigenen Homepage können sie mit diesen Anbietern ebenfalls viel Geld verdienen.
Diese drei Vergütungsvarianten werden von den Anbietern kombiniert somit ist es möglich pro Klick, Anmeldung und Verkauf gleichzeitig Geld zu bekommen. Diese Alternative funktioniert auch mit Myvideo.

Das Geld wird in der Regel per Banküberweisung oder per PayPal ausgezahlt, es gibt aber auch andere Auszahlungsmöglichkeiten.

Die Anmeldung dauert in der Regel weniger als 2 Minuten und ist Kostenlos.

  1. Laden Sie ein Video bei YouTube hoch
  2. Melden Sie sich bei einem dieser Anbieter an
  3. Fügen Sie Ihren Link welchen Sie von Ihrem Anbieter bekommen haben in die Videobeschreibung ein
  4. Fertig. Einfacher geht es nicht

Das Mindestalter ist 18, sollten Sie noch keine 18 Jahre alt sein fragen Sie Ihre Eltern ob sie sich mit ihrem Namen registrieren würden damit auch Sie trotzdem Geld verdienen können.

Es ist wichtig das man sich mit der richtigen E-Mail Adresse Anmeldet weil manche Betreiber eine Bestätigungsmail verschicken.

Wir haben ein gut erklärtes Video von einem unserer Besucher gefunden und dachten uns das dieses ergänzend zu unserer seite hilfreich sein kann. Vielen Dank für dieses tolle Video an Daniel!

SuperClix Partnerprogramm-Netzwerk

    Facebook, e-mail, ICQ, YouTube, Myvideo etc. fähig

  • Bestes Partnerprogramm 2014!
  • Seit 2000 aktiv
  • Seriös
  • über 400.000 aktive Websites
  • Sofortfreischaltung
  • Sehr gute Bezahlung und ehrliche Abrechnung
  • Mehr als 800 verschiedene Partnerprogramme
  • Auszahlung über PayPal möglich
  • Partner werben Partner: 5% Umsatzbeteiligung + 50-100€ pro geworbenen Partner

 

Mehr Informationen zum Anbieter und Anmeldung beim besten Anbieter 2014!

 
 

Mehr Informationen und 10€ Gratis bei Anmeldung

Kostenlose Anmeldung + 10€ Gratis

  • 10€ Gratis für die Anmeldung
  • Guter Verdienst
  • 16€-35€ Pro lead
  • Großes Kundeninteresse

Mehr Informationen und 10€ Gratis bei Anmeldung

 


 
 

  • Ab 10€ Auszahlung
  • Gute Statistiken
  • Gutes Ref-System
  • Sofortfreischaltung

Mehr Informationen und Anmeldung

129 Antworten zu “YouTube Geld pro Klick”

  1. Zsolt sagt:

    Die Seite scheint ziehmlich seriös zu sein und spricht mich echt sehr an ! Nächsten Monat plane ich ein Video hochzuladen, in dem Style von einem Videoclip . Da ich letztens ein Video hochgeladen habe mit einer urheberrechtlicher Musik und das Video dann gesperrt wurde . Hätte ich jetzt die Frage, ob bei meinem jetzigen Video Probleme auftauchen könnten, wenn ich ein Lied einbaue, aber selbst geremixt und zwischen durch wechselt die Musik ..
    Und meine zweite Frage wäre, ob ich das Partnerprogramm von Youtube benutzen kann, falls mir das angeboten wurde und zusätzlich dieses werben was hier beschrieben wurde . Danke schon mal im voraus !

    • Admin sagt:

      Es kann tatsächlich zu Schwirigkeiten kommen. Meißtens wird aber nur die Tonspur aus dem Video herausgenommen.

  2. Martin staudinger sagt:

    Hallo Leute!!

    Ich habe mal eine konkrete Frage an euch!! WIe sieht es aus mit Videos die ich selbst gefilmt habe bei Irgend welchen Network-Marketing Veranstaltungen oder Einkaufsgemeinschafts-WOrkshops. Können die auch dazu verwendet werden um hier pro klick Geld zu verdienen oder von Youtube selbst eine zu bekommen oder eher nicht???? Ich bin selbständig und hab noch eine Frage an den lieben Admin ganz egal wie viel oder wenig man üb er so eine Art Geld verdient versteuern muss man alles ????

    Danke im Voraus für deine Antwort
    martin

    • Admin sagt:

      Hallo Martin,
      bei den genannten Videos stellt sich für mich die Frage, ob es bezahlte Veranstaltungen sind oder nicht. Ich kann mir vorstellen, dass die Betreiber von solchen Seminaren durchaus ein Problem damit haben können wenn alles kostenlos im Internet ist. Mein Vorschlag wäre es die Veranstalter offen anzusprechen und zu fragen ob sie denn wetwas dagegen hätten.

      Zu den Steuerlichen Fragen kann ich leider keine Informationen geben da ich mich nicht sehr damit auskenne.

      Gruß,
      Admin

  3. Nawin sagt:

    Hallo,ich bin mir bei einem nicht sicher muss ich mir jetzt einen neuen account bei youtube machen im namen meiner eltern weil ich noch keine 18 bin oder wie ist das jetzt danke schon mal im vorraus :)

  4. Marko S, sagt:

    Habe eine Frage:

    Braucht man eine Youtube Partnerschafft oder gehts auch Ohne? Also ich meine Nur einen Partner auswählen Gutes Video Machen, Link in der Video beschreibung einfügen Und Fertig auf Klicks warten??

  5. Martin Staudinger sagt:

    Hallo Leute!!

    Ich habe mal eine konkrete Frage an euch!! WIe sieht es aus mit Videos die ich selbst gefilmt habe bei Irgend welchen Network-Marketing Veranstaltungen oder Einkaufsgemeinschafts-WOrkshops. Können die auch dazu verwendet werden um hier pro klick Geld zu verdienen oder von Youtube selbst eine zu bekommen oder eher nicht???? Ich bin selbständig und hab noch eine Frage an den lieben Admin ganz egal wie viel oder wenig man üb er so eine Art Geld verdient versteuern muss man alles ????

    Danke im Voraus für deine Antwort
    martin

  6. Ray21 sagt:

    Also hallo admin
    ich wollte fragen sind die ganzen liks sauber also sowie superclix ist das alles ok

    Danke für die Antwort

  7. Ceyko sagt:

    Hallo,
    ich will auch Geld verdienen aber ich habe nichts zum Videos machen.
    Also damit meine ich das ich keine Ideen habe. Ich weis nicht was ich machen könnte ?
    Ich möchte nicht von mir selber Videos aufnehmen und da reinstellen.
    Geht das auch irgendwie anders ? Ich kann das einfach nicht gescheit verstehen.

    • Admin sagt:

      Wie wäre es mit etwas lustigem? evtl. eine Art versteckter Kamera o.ä.. Die Welt der Videos ist grenzenlos, die Zuschauer müssen sich nur dafür Interessieren…

  8. Marc sagt:

    Hey Admin ich wollte mal nachfragen wie es aussieht wen ich Videos über Spiele mache ob es da Sponsoren gibt die auch in der Branche sind wie Logitech, Alienware ,Razer…
    etc wofür man dann Werbung machen kann und dann Geschenke bekommt und so.

    MFG Marc

    • Admin sagt:

      Sponsoren lassen sich hier sicherlich finden, dazu muss aber erstmal eine hohe Zahl an Zuschauern erreicht werden. Man kann dann im Video z.B. erwähnen das man das Spiel grad mit dem neuen Alienware PC und der Razer Spielt etc.. Wie gesagt erstmalmüssen die Klicks stimmen.

  9. Cem sagt:

    Könnten Sie mir ggf empfehlen, was ich nun tun sollte, damit sich das Aufnehmen der Videos auch lohnt? Will ja Geld verdienen und nicht nur Clicks sammeln die mich auch nicht weiter bringen.

    • Admin sagt:

      Eins sollte klar sein, Klicks sind Geld. Es muss ein interessantes Thema gefunden und eine Fangemeinschaft aufgebaut werden.

  10. Cem sagt:

    Lieber Admin,
    Auch ich habe eine Frage bezüglch Youtube und Adsense. Ich habe von Youtube eine Einladung zur Monetarisierung meiner Videos bekommen. Nur habe ich mich bei AdSense angemeldet und verfolge meine Klicks und einnahmen. Ist es normal, dass ich bei 800 Seitenaufrufen nur 8 Werbeklicks habe und somit bei fast 1000 Aufrufen nur pro Klick 3 Cent bekomme? Habe bisher insgesamt 31 Cent verdient obwohl ich ingesamt 1000 neue Klicks ins paar Tagen.

    • Admin sagt:

      Also 3 Cent pro Klick sind schon recht wenig. Wieviel man Pro Klick verdient, hängt auch mit dem Thema und der Bekanntheit des Videos zusammen.
      Als anfangsbasis sind die 3 Cent okay, dies wird sich jedoch in der Regel erhöhen wenn mehrere Videos gemacht worden sind und diese einen höheren Bekanntheitsgrad erreicht haben.

  11. Fatih sagt:

    kann man auch mit lycrics videos oder mit eigenen beats geld pro klick verdienen

    • Admin sagt:

      Wie das mit Lyrics rechtlich aussieht weiß ich nicht aber mit eigenen Beats und eigener Musik ist das auf jeden Fall möglich.

  12. andrej sagt:

    Super Seite es ist alles gut erklärt aber da habe ich noch eine Frage.Kann man mit Lets plays Geld verdienen und wie viel ?
    Ich wurde mich freuen wenn ihr mir eine Antwort geben könntet .

    Andrej

    • Admin sagt:

      Mit Lets Play Videos wird jetzt schon bereits erfolgreich Geld verdient. Am Besten funtioniert diese Kombination wenn man auch noch eine eigene Webseite hat und dort auch nochmal Werbung einblendet. Wieviel man verdienen kann, hängt immer davon ab wie beliebt die Videos sind.

  13. naboman sagt:

    Für die links die ich bei meinen Videos gepostet habe, werden mir zwar bei Superclix die Hits angezeigt aber ich kriege nie das Geld (auch nicht als “offen”). Also für erfolgreiche Leads zum Beispiel. Hab das mit Freunden getestet aber ging nicht. Muss ich da was besonderes beachten?

    • Admin sagt:

      Je nach ausgesuchter Werbung kann es etwas länger gehen bis die Leads angezeigt werden. Man sollte auch schauen was bei der ausgesuchten Werbung als Lead zählt. Der reine Klick oder eine Anmeldung… Mit Superclix haben wir immer super Erfahrungen gemacht und wir können diesen Anbieter nur empfehlen. Auch wenn es Optisch nicht grad ansprechend ist, muss gesagt werden dass das Geld immer fair ausbezahlt wird.

  14. patrick sagt:

    Hi
    Muss man da etwas zu dem werbelink sagen oder kann man ihn nur in die videobeschreibung packen?

    • Admin sagt:

      Man muss nichts sagen jedoch möchte der User in der Regel wissen wo er landet nachdem er auf den Link klickt.

  15. Roberto sagt:

    Hallo Adim,
    ich betreibe seit etwa einem Jahr einen YouTube-Kanal, habe inzwischen knapp 1.000 Abonnenten, 50.000 Views und alles läuft super. Noch bin ich nicht im YouTube-Partnerprogramm, verdiene durch die Monetarisierungs-Option trotzdem etwas (wenn auch nicht sonderlich viel). Nun bin ich durch Zufall auf ihre Internetseite gelandet und finde die Möglichkeit mit einem Affiliate-Programm (zB. SuperClix) zusätzlich zu verdienen sehr sehr interessent, bin allerdings etwas skeptisch und würde darum gerne ihre Meinung zu meinen Gedanken hören:

    Bei meinem YouTube-Kanal dreht es sich primär um den Lifestyle Jugendlicher (Musik, Mode, Gossip usw.). Meine Zuschauer sind zu 80% weiblich und zwischen 14 und 20 Jahren alt. Ich könnte mir sehr gut vorstellen Affiliate-Links einzusetzen um zB. für gewisse Produkte und Marken zu werben, allerdings frage ich mich, ob solche Links nicht eher abschrecken. Wenn ich von mir persönlich ausgehe und im Netz unterwegs bin, umgehe ich bewusst jegliche Affiliate-Links (sind ja leicht erkennbar durch “ref123456″). Auf mich wirken solche Links immer unseriös und ich würde auch nicht wollen, dass mir andere User “Geldgeilheit” oÄ. nachsagen. Ich glaube darum, dass Affiliate-Programme für Leute nützlich sein können, die ab und zu mal anonym ein Video uploaden (keine richtige Fanbase haben und nur kurzfristig Erfolge verbuchen). Für Leute wie mich (die regelmäßig Videos uploaden, konstante Aufrufe haben, langfristig erfolgreich sein möchten und/oder wo es sich um die eigene Person dreht) finde ich diese Methode eher unangebracht.

    Da sie sich scheinbar sehr gut in dem Bereich auskennen, würde ich sehr sehr gerne ihre persönliche Meinung zu meinen Gedanken hören. Sind meine Zweifel vllt. unbegründet? Bin ich evtl. zu selbstkritisch? Übersehe ich vllt. irgend einen wichtigen Punkt?

    Eine letzte kurze Frage: Sind sie sich ganz sicher, dass man als YouTube-Partner auch für Klicks/Views der eigenen Videos bezahlt wird? (Kann man dann trotzdem noch parallel die Bannerwerbung bzw. Werbespots schalten?)

    Falls ihre Antwort den Rahmen des Blogs sprengen würde, würde ich mich auch sehr über eine persönlich E-Mail von ihnen freuen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Roberto S.

    • Admin sagt:

      Hallo Roberto,

      ich habe mir über Ihren Fall nun ein paar Gedanken gemacht. Mir ist ein Möglichkeit eingefallen wie Sie einen ref-Link setzen können ohne das dieser erkannt wird. Wenn man Sich einen Domain namen z.B. mein-lyfstyle.de reserviert und die Domain direkt auf den Affiliate Link verweisen lässt. Sieht der User nur mein-lyfestyle.de und nicht den ref-link an sich, er kommt aber dennoch auf den ref-link nachdem er geklikt hat.

      Ich hoffe das dies eine gute Lösung für Ihr Anliegen ist.

      Viele Grüße,

      Admin

  16. Spatz sagt:

    Hallo,

    bekommt man eine Mitteilung von YouTube wenn man z.B. ein Lied einfügt, wo man meint es ist UHRmässig frei ? und was ist wenn man ein Lied z.B. etwas verändert? Meinetwegen etwas langsamer oder schneller, höher oder tiefer ?

    Besten dank schon mal

1 2

Hinterlasse einen Kommentar zu Cem Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Comment

Folgende HTML Tags und Attribute koennen verwendet werden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>